Viele Händler von Saisonwaren haben wegen der Corona-Krise besonders große Schwierigkeiten. Keiner weiß, wann Outdoor-Aktivitäten wie Camping oder Wassersport wieder uneingeschränkt ausgeübt werden können. Die Geschäfte sind geschlossen und Testveranstaltungen fallen aus. Falls Sie jedoch vor der Krise über eine Anschaffung nachgedacht haben, verschieben sie das nicht. Fast alle Händler haben Online-Shops und können Sie telefonisch beraten. Vielfach wird derzeit ohne Versandkosten geliefert. Wenn Sie sich ohnehin Campingzubehör, ein Zelt oder vielleicht ein Boot kaufen wollten, zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf zu dem Händler Ihres Vertrauens, sie helfen ihm damit in einer sehr schwierigen Lage. 

Beim Faltbootspezialisten Out-Trade bekommen Sie noch bis zum 30.4. beim Kauf eines Boots einen wasserdichten Packsack, wenn Sie bei einem der Fachhändler unter www.faltboot.de/haendler fündig geworden sind. Man schickt einfach einen Kaufnachweis am kontakt@faltboot.de und bekommt den Packsack per Post. Blättern Sie im Katalog: www.faltboot.de/katalog.

Viele andere Händler überlegen sich ähnliche Aktionen und freuen sich über Kunden.