Bestens für den spontanen Herbsturlaub geeignet ist der Mohrenhof-Camping in Franken.  Und – solange das Wetter mitmacht – kann man sogar den Badesee auf dem Platz nutzen. Und den findet man in unmittelbarer Nachbarschaft der Camp-Wiese, beispielsweise an der neuen Wakeboard-Anlage. Mit Unterstützung des Liftes kann man sich geschmeidig oder sportlich übers Wasser gleiten lassen. Ausgepowert geht es danach an die Beach-Bar zu einer erfrischenden Abkühlung und schließlich relaxed in den Liegestuhl am Strand, gute Musik inklusive.  Das nächste Wasservergnügen wartet im vorderen Platzbereich. Auf dem idyllisch von Zelt- und Liegewiesen umgebenen Badeweiher geht es zum Stand-Up-Padling, Kanufahren, auf der Luftmatratze Chillen oder einfach nur Planschen. Am Strand wartet weiteres Vergnügen mit Beachvolleyball, Hängematten, Spielplätzen und Lagerfeuerstellen zum wildromantischen Zusammenhocken. Neben den – vielleicht derzeit gerade noch möglichen Wasserfreuden, gibt es noch eine 9-Loch Adventure Golfanlage, einen Bogenschießparcours, E-Scooter-Bahn, Reitplatz, eine Tubingbahn, die Indoor-Spielscheune und Ponyreiten für Kinder. Äußerst beliebt sind die neuen Dauercamper des Mohrenhof, eine kleine Herde kuscheliger Alpakas, die sich hier außerordentlich wohl fühlen und mit denen man auf geführte Wanderungen gehen kann.

Jedem seinen Camping-Spot

Neben den “normalen” Stellplätzen gibt es auch die Möglichkeit, im Zirkuswagen oder Schäferkarren zu übernachten. Gerne angesteuert werden auch die  Rondellplätze, die sich besonders für einen Gruppenurlaub eignen oder, um neue Leute kennenzulernen.  Aber es geht auch mit Glamping-Faktor im Wood_Space Eco Park in nachhaltigen und luxuriösen Holz-Lodges. Sie beinhalten alles, was zu modern komfortablen Wohnen gehört, von der voll ausgestatteten Küche, über hochwertige, gemütliche Schlafmöglichkeiten bis hin zum eigenen Badezimmer. Im Außenbereich laden Holzterrassen mit Outdoor-Möblierung, Sonnensegel und der Blick in die weitläufige Landschaft zum Verweilen ein. Romantisch wird es dann beim Sonnenuntergang oder wenn man die – an jedem Lodge-Stellplatz vorhandene handgeschmiedete Feuerschale nutzt. Aktuell werden gerade weitere Holzbungalows aufgestellt. 

Gut verpflegt

Gegessen wird entweder vom eigenen Grill am Platz oder in der „Kleinen Seekneipe“. Dort genießt man im weitläufigen und mit viel Grün umwachsenen Biergarten ein saftiges Steak vom hauseigen Rind, allerlei buntes Gemüse oder beste Burger aus der neuen Mohrenhof-Grillküche. Danach noch ein süßer Abschluss mit hausgebackenem Kuchen. (Alle Fotos: Mohrenhof-Camping)

Infos gibt es unter: Mohrenhof-Franken, bei Familie Mohr, Tel.: +49  9867 / 978609, Mobil: +49  170 / 3584733, Lauterbach 3 – D 91608 Geslau, www.mohrenhof-franken.de,  info@mohrenhof-franken.de