Am Wochenende vom 21. bis 22. März öffnet Caravan-Wendt in Kremmin seine Pforten zum „Tag der offenen Tür“. Die Gäste können sich rund um das Thema Caravaning informieren lassen und einen Blick hinter die Kulissen des großen Caravan-Händlers im Norden und Osten werfen. Diverse Neuheiten von mehr als zehn verschiedenen Marken werden auf einer Fläche von über 32.000 qm präsentiert. Als absolutes Highlight kündigt Wendt unter anderem die Weltneuheit Hymer B-Klasse ML 880 an. Dies ist ein integriertes Wohnmobil mit Mercedes-Motor und Hymer-Fahrgestell mit Tandemachse im Heck. Außerdem werden erstmalig die Sondermodelle Sunlight Van Team und Carado Van Europa präsentiert.

Die Wendt-Edition Sondermodelle, welche nur beim Kremminer Handelsunternehmen erhältlich sind, trumpfen mit einem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis auf. Im Bereich Kastenwagen hat Caravan-Wendt dieses Jahr eine besonders große Auswahl an Fahrzeugen auf dem Hof – mit dabei sind die bekannten Marken Pössl, Globecar, HymerCar, Roadcar und Sunlight.

Für alle, die gerne campen, aber sich (noch) kein eigenes Gefährt anschaffen möchten, gibt es die Möglichkeit ein Fahrzeug zu mieten. Wer direkt auf der Frühjahrsmesse bucht, kann sich einen Caravan ab 29.- oder ein Wohnmobil ab 39.- Euro pro Tag oder eines der Last-Minute-Schnäppchen sichern.

Darüber hinaus hat Caravan-Wendt ein umfangreiches Angebot im Zubehörshop, wo die Besucher nach passenden Original- und Ersatzteilen für ihr Fahrzeug stöbern können.

Geschäftsführerin Christiane-Maria Wendt hat zusammen mit ihrem Team für alle großen und kleinen Besucher ein buntes Programm zusammengestellt: Cocktailzelt, Tombola, Kochstation, Live-Musik, Tanzshoweinlagen und Gewinnspiele. Vom Spielezelt über Kinderschminken, Bastelecke und Hüpfburg ist auch für jeden Jungcamper etwas dabei. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Mehr Infos zur Frühjahrsmesse gibt es unter http://www.caravan-wendt.de/