Dumont Reise Verlag, 304 Seiten, 18,90 Euro, ISBN 978-3-616-02016-7

Zum 30. Geburtstag wird die Reihe der DuMont Taschenbücher relauncht, die bei den Lesern nach wie vor sehr beliebt sind durch ihre Kombination von fundierten Informationen mit interessanten Magazintexten. Die Touren und Lieblingsorte stehen auch in den neu gestalteten Bänden wieder im Zentrum. Im Bretagne-Band finden sich 20 spannende Tourenvorschläge vom gemütlichen Spaziergang über die nostalgische Fahrt mit dem Dampfzug bis zum Bootstrip auf eine Insel. Das Magazin am Ende des Reiseführers behandelt feuilletonistisch verschiedenste Themen. Hier ist Platz für facettenreiche Essays, Interviews, Reportagen und Momentaufnahmen.

Zu den beliebten bisherigen Rubriken gesellen sich auch ganz neue Kapitel: Der Reiseführer beginnt mit der Rubrik „Senkrechtstarter“. Der Perspektivwechsel durch die doppelseitigen, vertikalen Fotoaufnahmen ermöglicht dem Leser von Anfang an einen etwas anderen Blick auf das Reiseziel. Der „Überflieger“ bietet einen Rundumblick über die Destination und lädt zum Schmökern und Stöbern ein. Die Vorfreude wird spätestens durch die Kategorie „Querfeldein“ geweckt mitMomentaufnahmen vom Leben vor Ort. ‚Die „Eintauchen & Erleben-Seiten“ vor jedem Kapitel regen dann zum Vertiefen an. Kleine Grafiken und Anekdoten vermitteln das Gefühl, in einem sehr persönlichen Reisetagebuch zu blättern.

Am Ende jedes Reisekapitels steht die Zugabe: Interviews, Porträts, Reportagen und Fotos. Zu guter Letzt verleiten ironische, rhetorische oder auch nachdenkliche Offene Fragen zum Mitdenken, Schmunzeln oder Selbst-Ergänzen. Die Leser sind herzlich eingeladen ihre eigenen Fragen für die nächste Auflage einzusenden.